Studios

Villa Pazelt in Bad Vöslau

Studios

Villa Pazelt in Bad Vöslau

Historisches Flair, komfortables Wohnen in der Villa Pazelt

Die Villa Pazelt wurde im Jahr 1895 von Ludwig Baumann im Zentrum von Bad Vöslau erbaut. Es handelt sich dabei um einen späthistorischen Bau mit Schweizerhauselementen und neobarocken Stilelementen. Die Villa ist seit 2018 in Besitz von Erwin Paierl und Elena Vasilyeva.

Studios mieten

Einblicke in die Villa Pazelt

30 m² | max. 2 Gäste

Studio 1

Das Studio 1 bietet Platz für ein bis zwei Gäste und verfügt über einen separaten Eingang. Die antiken Möbel verleihen dem Appartement besonderes Flair und Gemütlichkeit. Das Schlaf-Wohnzimmer bietet viel Platz zum Ausruhen und Entspannen. In der modernen Küche finden Sie alles, was Sie für Ihren Aufenthalt brauchen: eine Kaffeemaschine, einen modernen Elektroherd, Geschirrspüler sowie Koch- und Essgeschirr. Das Badezimmer mit Dusche und die Toilette sind getrennt.

Die gemütliche Terrasse ist im Sommer quasi ein zusätzlicher Raum: Verbringen Sie hier die Nachmittage bei einem guten Buch oder genießen Sie die frische Luft an lauen Sommerabenden.

Jetzt anfragen

57 m² | max. 4 Gäste

Studio 2

Bis zu vier Gäste finden im Studio 2 ausreichend Platz für einen entspannten
Aufenthalt. Die Küche ist voll ausgestattet mit allem, was man braucht: Kaffeemaschine, E-Herd, Geschirrspüler, Koch- und Essgeschirr. Das Schlafzimmer mit Doppelbett, aber auch das ausklappbare Komfortbett im Wohnzimmer sorgen
für erholsame Nächte im ruhigen Bad Vöslau.

Das Bad verfügt über eine Dusche und der Garten darf von den Gästen selbstverständlich mitbenutzt werden. Gerade im Frühling und Sommer ein wunderbarer Ort für einen Aperitif!

Jetzt anfragen